Kidical Mass Aktion - 40.000 Kleine und Große auf dem Rad in 200 Städten

40.000 (!) Kinder, Jugendliche, Familien und Freunde radelten am 14./15. Mai für gute Luft und sichere Radwege! Die Kidical Mass wird international: Von Dublin, Lissabon, Paris, Quito, San Francisco bis Wien und Zürich - und Neuss mittendrin:)

Am 14. Mai 2022 radelten fahrradbegeisterte Familien mit sicherem Polizeigeleit bei schönstem Wetter eine fröhliche 5-km-Runde vom Marienkirchplatz bis zum Markt/Freithof - zusammmen mit sensationenellen 40.000 in 200 Städten weltweit!

Kidical Mass 2022 Online-Karte     
Bilder aus 2021

Kidical Mass? - was ist das eigentlich? #Kidical ... was? der Comic von Nana Yaa Kyere erklärt es in 10 Sprachen! 

Wir legten drei Zwischenstopps ein:
Auch an Gefahrenstellen ein, die dauerhaft eng, unübersichtlich und zugeparkt sind.
Das birgt Gefährdungen für kleinere Verkehrsteilnehmende:

Ihre Sicht wird behindert und sie werden übersehen! Neusser Kinder brauchen sichere Radwege - das ist machbar!

.

#Schwimmnudel-Test Deutsche Straße    Wieviel Platz ist neben der Fahrradspur? In keinem Fall genug Abstand zum Überholen! Im Klartext: Autos müssen dahinterbleiben!

#Schulweg-Gefährdung Drususallee/Sternstraße   Unübersichtlicher geht´s nicht: Diese Wegeführung muss geändert werden - und die Sichthindernisse durch parkende Autos am Rondell weg.

#Klingelkonzert Büchel-Kreuzung   um die Parteien an den Ständen wachzuklingeln für die Belange der Kinder!

Wie wird Neuss kinder- und fahrradfreundlich? ToDo-Liste mit dringenden Problemzonen

Die begonnene Liste für die Stadt Neuss wird zzt. in eine Online-Karte übertragen - weitere Alarm-Meldungen nehmen wir gerne entgegen: Schreibt uns kurz und knapp an  kontakt [at] adfc-neuss.de

#Kindersichere Nebenstraßen
+ + + Freie Sicht an Mündungen + Kreuzungen: Ecken frei, nicht zugeparkt
+ + + Platz bei Gegenverkehr: Freie Parklücken rechts/links imWechsel

#Radfahrenlernen im Ganztag für alle ermöglichen
Kinder haben einen langen Tag, Eltern abends keine Zeit + Energie
+ + + Spielerisches Training + Selbstlernen im Offenen Ganztag
+ + + Übungsflächen auf Schulhöfen - nachmittags für alle offen

#Sichere Schul- und Alltagswege
+ + + Bring-/Abhol-Zonen in Fußweg-Entfernung "letzte Kindermeile"
+ + + Tempo 30 im Ort, Schritttempo oder zeitweise autofreie Schultangenten

#wo Fahrradstraße drin ist, steht auch Fahrradstraße dran (Drususallee)
+ + + Visuelle Nutzerführung: Fahrräder haben Vorrang
+ + + Eindeutig durch Farbfelder und Piktogramme über Breite und Länge
+ + + Autos überholen nur, wenn 1,50 Meter Platz frei bleibt -  überall!

#Gefahren beseitigen, nicht "Augen zu und durch"
-  -  -  Kein gleichzeitiges Grün von Fuß-/Radfurt + einbiegender Tram 709 (Theodor-Heuss-Platz)
-  -  -  Keine Linksabbiege-Furt diagonal über alle Kfz-Fahrspuren (Zollstraße)
+ + + Radspurverlauf bis ganz vorne voll im Blickfeld (Berliner Platz)
+ + + Gleiche Grünphase für Auto + Rad - niemand denkt, die Fußgänger-Phase gilt fürs Rad

#Mangelhafte Führung (Hermannsplatz stadteinwärts)
-  -  -  2-Richtungsweg unzulässig schmal
-  -  -  Querung ohne Sicht auf Busse & Autos in Außenkurve (Kapitelstraße)
-  -  -  Unerreichbare gemalte Furten ins Nichts (Breite Straße)
-  -  -  Radweg hört vor Engstellen auf (Rheydter Str. vor Hermkes Bur uvm)

#Respekt mit Abstand (mind. 1,50 m)
-  -  -  Kein enges Vorbeidrängeln an schmalen Radstreifen bei Gegenverkehr (Erftstr., Kaarster Str.)
-  -  -  Dünne Streifen in der Mitte sind keine sicheren Fahrradspuren (Deutsche Str.)
+ + + Aufstellflächen über breite Spuren erreichbar, alternativ Grün-Vorlauf fürs Rad

#Befahrbarkeit
+ + + 2-Richtungswege? Dann Mindestbreite (Hermannsplatz, Viktoriastr., Alexianerplatz)
+ + +  Mittelinseln? Dann durchgehendes Ampelgrün (Theodor-Heuss-Pl., Römerstr.)
+ + + Nullabsenkung = Null Kante = bündig, nicht stufig (Hydanten, Kanaldeckel, Bordsteine in stumpfer Schnittlinie)
+ + + Mittelinsel-Breite fasst Lastenrad oder Anhänger - wo sollen die bei Rot hin?

#Warum hört der Gehweg einfach hier auf?
-  -  -  Wolberostraße an der RLT Probebühne
-  -  -  Berliner Platz an der Tanke
-  -  -  Erftstraße/Ecke Platz am Niedertor
Wo sollen Leute zu Fuß (zB mit Kinderwagen, Rollator) und Rollstuhlfahrende hin?
 

#Und .... !?     Schreibt uns Eure Vorschläge

Zur ToDo-Sonderseite  (hier werden zusätzliche Punkte erfasst und ggfl. Reaktionen/Maßnahmen)


Verwandte Themen

Jugend fährt vor

Altersmäßig bunt gemischt war die gut gelaunte Radfahrerschar bei Detlef Krings' 50-Kilometer-Runde zum Liedberg, der…

Radtour nach Krefeld-Linn

Dass der ADFC keine Radtour ausfallen lässt, mag der Wetterbericht auch noch soviel Regen ansagen, hat sich mal wieder…

Saisonauftakt der Neusser Wochenendtouren

Viele schöne Bilder vom Start in die Tourensaison 2011.

Stadtgespräch: Wem gehört der öffentliche Raum?

Beim 23. Neusser Stadtgespräch der Neuss Agenda 21 am 16. März 2023 war die Aufteilung des öffentlichen Raums das Thema…

https://neuss.adfc.de/artikel/kidical2022-1

Bleiben Sie in Kontakt